DOG Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft 106. DOG-Kongress
  English Site Suche:  
  106. DOG-Kongress Home

Aktuelles

Grußworte
Organisation, Termine
Ablauf des Kongresses
Preise und Forschungsförderungen

Wissenschaftliches Programm
Schwerpunkte
Donnerstag, 18.September
Freitag, 19.September
Samstag, 20.September
Sonntag, 21.September
Abstractband [PDF]
Highlights
Symposien
Kurse
Satellitenprogramm

Hinweise, Informationen
Rahmenprogramm
Sponsoren, Industrie

Presseservice

DOG-Homepage
 

Kurse

K-4 Modernes Pars-plana-Vitrektomie Dry-Lab (für Fortgeschrittene)
Datum:

Donnerstag, 18.9.2008
11.00-13.00 Uhr

Raum ECC Raum 2
 
Kursleiter: Koch F. (Frankfurt/Main)
Dozenten: Bornfeld N. (Essen)
Hoerauf H. (Göttingen)
Koch F. (Frankfurt/Main)
Koss M. J. (Frankfurt/Main)
Lucke K. (Bremen)
Müller M. (Lübeck)
Müller M. (Frankfurt/Main)
Nikolic S. (Hannover)
Scholtz S. (Frankfurt/Main)
Singh P. (Frankfurt/Main)
Teilnahmegebühr: € 200
Teilnehmerzahl: max. 16
     
  Das Virtual Reality Pars-plana-Vitrektomie Dry Lab ist entwickelt worden
zur Realisation einer evidenzbasierten ophthalmochirurgischen Ausbildung.
Über die Grundprinzipien der Chirurgie im Glaskörperraumhinaus
wollen Sie lernen, das Peeling der Membrana limitans interna bei
verschiedenen Netzhauterkrankungen zu beherrschen, Eingriffe im
Glaskörperraummit der Applikation von Farbstoffen/Medikamenten
zu kombinieren und Komplikationen wie z.B. Blutungen, Hypotonien
und Netzhautlöcher zu managen. Dabei soll auch der Umgang mit
verschiedenen Beobachtungssystemen hardware- und softwaremäßig
am Simulator getuned werden. Ihr Leistungsprofil wird vom Simulator
erfasst und Ihr Lernerfolg evaluiert.
 
Zurück    
Seitenanfang