DOG Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft 106. DOG-Kongress
  English Site Suche:  
  106. DOG-Kongress Home

Aktuelles

Grußworte
Organisation, Termine
Ablauf des Kongresses
Preise und Forschungsförderungen

Wissenschaftliches Programm
Schwerpunkte
Donnerstag, 18.September
Freitag, 19.September
Samstag, 20.September
Sonntag, 21.September
Abstractband [PDF]
Highlights
Symposien
Kurse
Satellitenprogramm

Hinweise, Informationen
Rahmenprogramm
Sponsoren, Industrie

Presseservice

DOG-Homepage
 

Kurse

K-9 Gonioskopie
Datum:

Donnerstag, 18.9.2008
14.00-15.30 Uhr

Raum Konferenzraum Paris
 
Kursleiter: Krieglstein G. K. (Köln)
Dozenten: Dietlein T. S. (Köln)
Krieglstein G. K. (Köln)
Teilnahmegebühr: € 80
Teilnehmerzahl: max. 80
     
  Der vorliegende Kurs beleuchtet zunächst die gängigen Instrumente und Untersuchungstechniken der direkten und indirekten Gonioskopie. Die physiologischen Kammerwinkelbefunde werden demonstriert und der diagnostische Informationsgehalt der Gonioskopie insbesondere für die Differenzierung der primären und sekundären Glaukome sowie der Blockglaukome aufgezeigt. Primäre und sekundäre Winkelblockglaukome werden an typischen Fallbeispielen diskutiert. Goniodysgenetische Kammerwinkelbefunde werden dargestellt und gegenüber den entsprechenden
Glaukomformen abgegrenzt. Des Weiteren werden primäre und sekundäre Hyperpigmentierungen der Kammerwinkelstrukturen und auch traumatische Kammerwinkelbefunde besprochen und demonstriert.
 
Zurück    
Seitenanfang