DOG Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft 106. DOG-Kongress
  English Site Suche:  
  106. DOG-Kongress Home

Aktuelles

Grußworte
Organisation, Termine
Ablauf des Kongresses
Preise und Forschungsförderungen

Wissenschaftliches Programm

Hinweise, Informationen

Rahmenprogramm
Offizielles Rahmenprogramm
Highlights
Programm für Begleitpersonen

Sponsoren, Industrie

Presseservice

DOG-Homepage
 

Offizielles Rahmenprogramm

Donnerstag 18.9.2008
 
18.00 Uhr
Feierliche Eröffnung des 106. DOG Kongresses
 
Politische Diskussionsrunde
„Karrierewege in der Hochschulmedizin – bleibt die Augenheilkunde attraktiv“

Moderation: Gundula Gause, ZDF
 
anschließend
DOG-Party
im Estrel Hotel Foyer
Die DOG lädt im Anschluss an die Eröffnungsveranstaltung zu einer Party im Foyer mit kulinarischen Köstlichkeiten ein. Begleitet wird der Abend von Jazz-Musik, präsentiert vom David-Ben-Porat-Quartett und dem Duncker-Oerding-Duo.
   
Freitag 19.9.2008  
   
18.30-20.00 Uhr DOG in Concert

Carolina Berghorn, Violoncello (Waldkirch)
Konstantinos Droutsas, Klavier (Athen)
Nicolas Feltgen, Violine (Freiburg i. Br.)
Oskar Gareis, Violine (Pforzheim)
Franz Grehn, Violine (Würzburg)
Peter Hiss, Klavier (Lübeck)
Ernst Höfling, Klavier (Ottobrunn)
Gesine Kiefer, Violine (Verden)
Fritz Körner, Klavier (Bern)
Constantin Kriegbaum, Violoncello (Böblingen)
Dorothea Kuhn, Flöte (Pforzheim)
Liane Marquardt, Mezzosopran (Halle)
Ulrich Orth, Klavier (München)
Greda Picht, Viola (Lübeck)
Sylvia Stadler, Violoncello (Freiburg i. Br.)
Urs Voßmerbäumer, Violoncello (Mainz)
Heinrich Thies, Violine (Stuttgart)

spielen Werke von
Johann Sebastian Bach
Franz Danzi
Ludwig van Beethoven
Johannes Brahms
Franz Lehár
Andrew Lloyd Webber

Organisation
Franz Grehn, Georg Fischer-Varvitsiotis

ECC Raum 3

Einlass ab 18.20 Uhr
Eintritt frei

Alle DOG-Mitglieder und Kongressteilnehmer sind herzlich
eingeladen, das Konzert zu besuchen.

   
21.00 Uhr DOG Clubbing
Hinweis: Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

Entspannen Sie sich auf der Dachterrasse unter dem Himmel
von Berlin oder begeben Sie sich in die "White Bar", um das
Nachtleben der Hauptstadt zu genießen.
Beides bietet das Bangaluu – versteckt hinter der historischen Fassade eines alten Postamtes in Berlin Mitte.

Der angesagte Club (Invalidenstr. 30, 10115 Berlin) öffnet für uns
um 21.00 Uhr.

Im Preis enthalten sind Eintritt, Welcome-Drink und Imbiss (Grillbuffet bzw.
Berliner Spezialitäten – je nach Wetterlage)

€ 10 pro Person, begrenzte Teilnehmerzahl
 

 

Samstag 20.9.2008
   
20.00 Uhr
Festabend der DOG
Vorstellung der „Stiftung Auge“

Erleben Sie einen unvergesslichen Abend an einem außergewöhnlichen Veranstaltungsort: die axica am Pariser Platz, direkt am Brandenburger Tor.
In unmittelbarer Nähe von Berlins Wahrzeichen und der neuen amerikanischen Botschaft befindet sich die axica, erbaut von dem kongenialen amerikanischen Architekten Frank O. Gehry; ein expressionistisches Meisterwerk, von dem er selbst sagt: „The best thing I’ve ever done“.

In diesem hochattraktiven Rahmen wird auch die „Stiftung Auge“ der DOG inauguriert werden.

Den festlichen Rahmen des Abends wollen wir außerdem nutzen, um junge Ophthalmologen auszuzeichnen: Die drei besten deutschen Absolventen des diesjährigen EBO-Examens (EBO – European Board of Ophthalmology) werden geehrt. Außerdem wird der Präsident den
Wacker-Promotionspreis und den neuen Julius-Springer-Preis überreichen.

Vor allem aber soll an diesem Abend gefeiert werden:
Es erwarten Sie kulinarische Köstlichkeiten und wie in jedem Jahr ausgiebig die Gelegenheit, persönliche Kontakte zu pflegen und neu zu knüpfen.
Später am Abend wird Sie das „Orchestre Palais des Fous“ begeistern.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Feiern Sie mit uns!

€ 70 pro Person
(inkl. Live-Musik, Essen, Getränke und Bustransfer vom
Estrel Hotel)

 


DOG in concert


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

axica Berlin

Zurück    
Seitenanfang